Decken und Wände spielen eine große Rolle, wenn es um die ansprechende Gestaltung von Wohnräumen geht. Als sehr stilvolle und vielseitige Möglichkeit einer modernen Wand-/Deckenverkleidung haben sich Paneele bewährt. Sie schaffen nicht nur eine tolle Atmosphäre und sorgen für den richtigen optischen Chic, sondern können auch als Verblendung von Stromkabeln oder unebenen Putzflächen dienen. Viele unterschiedliche Materialien und Muster stehen hierfür zur Auswahl. Richtig ausgewählt sorgen sie dafür, dass jedem Raum ein hochwertiges Ambiente verliehen werden kann. Wenn Sie sich zum Beispiel für Paneele aus Echtholz entscheiden, können Sie eine tolle Atmosphäre im Landhausstil erzeugen. Mögen Sie lieber schlichte skandinavische Kunststoff-Paneele, dürfen Sie sich auf eine günstige Alternative Holz freuen, die auch für Feuchträume geeignet ist. Und pflegeleichte 3D-Deckenpaneele schließlich verleihen dem betreffenden Raum mehr Tiefe. Doch damit erschöpfen sich die Vorteile von Paneelen als Wand-/Deckenverkleidung längst nicht. Denn auch ein Farbauftrag kann hier Wunder wirken.

 

Vorteile von Paneelen gegenüber Tapeten

Dank ihrer wisch- und meist auch abriebfesten Oberfläche sind Paneele deutlich pflegeleichter, robuster und langlebiger als Tapeten. Gute Paneele können über Jahrzehnte hinweg für optische Eleganz sorgen. Auch der sehr geringe Pflegeaufwand gilt als Pluspunkt von Paneelen als Wand-/Deckenverkleidung. Oft reicht es schon, wenn die Paneele hin und wieder feucht abgewischt werden. Hinzu kommen die große Flexibilität und der recht einfache Aufbau. So gelingt die Montage aufgrund des häufig verwendeten Nut- und Federsystems in aller Regel auch handwerklichen Laien.

 

Streichen von Paneelen als Wand-/Deckenverkleidung

Sollte an vorhandenen Paneelen der Wand-/Deckenverkleidung eines Tages Farbe abblättern oder sich mehr oder weniger starke Gebrauchsspuren zeigen, ist das kein Problem. Die Paneele werden an den betreffenden Stellen einfach mit geeigneter Farbe überzogen – fertig. Selbst größere Flächen und grundsätzlich sogar ganze Räume können bei Bedarf gestrichen werden. Auf diese Weise lassen sich nicht nur Schäden beheben, sondern die gesamte Atmosphäre des Wohnraumes kann sich verändern. Bevor Sie jedoch selbst zu Pinsel und Farbe greifen, sollten Sie unbedingt prüfen, um was für eine Oberfläche es sich bei den jeweiligen Paneelen handelt. Paneele aus Holz müssen vor dem Anstrich beispielsweise nur gereinigt werden; Komplikationen bei neuen Anstrichen sind hier kaum zu erwarten. Paneele mit einer Kunststoffoberfläche als Wand-/Deckenverkleidung hingegen sind nicht so einfach zu bearbeiten. Hier müssen glatte Oberflächen vor dem Streichen mit Schleifpapier aufgeraut werden, denn nur so lässt sich eine ausreichende Haftung der Farbe erreichen.

 

Montage und Verlegung

Anders als bei Laminat, welches einfach nur auf dem Untergrund ausgelegt wird, ist eine spezielle Halterung für Paneele als Wand-/Deckenverkleidung unerlässlich. Um diese Halterung anzubringen, sind einige Vorarbeiten nötig. So muss bei Untergründen aus Beton zunächst eine Lattung angebracht werden. Hierzu sind zahlreiche Bohrlöcher erforderlich, die mit Dübeln versehen werden. In Feuchträumen sollte zudem noch eine Konterlattung erfolgen. In jedem Fall muss der Abstand der Lattung zu den gewählten Paneelen passen. Andernfalls könnte es leicht zu Problemen bei der Montage kommen.

Tipp: Auch hinsichtlich der optischen Wirkung muss einiges beachtet werden: In Längsrichtung montierte Paneele lassen den Raum länger wirken, wohingegen in Querrichtung gesetzte Paneele als Wand-/Deckenverkleidung den Raum visuell verkürzen.

 

Einzigartige Atmosphäre für praktisch jeden Raum

Wie Sie sehen, ist das Thema Wand-/Deckenverkleidung sehr vielschichtig. Mit Paneelen lässt sich je nach Material und Muster eine einzigartige Atmosphäre für praktisch jeden Raum erzeugen. Im zweiten Teil unserer kleinen Artikelserie erläutern wir Ihnen dann die unterschiedlichen Arten und Varianten von Paneelen.

 

Als Malerbetrieb stehen wir Ihnen zudem jederzeit für Fragen rund um eine passende Wand-/Deckenverkleidung zur Verfügung.
Kontaktieren Sie uns einfach über unser Kontaktformular, wir sind gerne für Sie da!

Ihr Team des Malerbetrieb Kossack

Nicht nur Holz und Stahl sind knapp – Wird Gips zum neuen Baugold?

Wer derzeit aufmerksam die Nachrichten verfolgt, begegnet immer häufiger Meldungen über Engpässe bei der Beschaffung von Baumaterialien. Während in aller Regel sehr umfassend über Holz, Stahl und verschiedene Dämmstoffe gesprochen wird, fällt der Name eines ebenso...

Paneele: Wand- und Deckenverkleidungen Teil 2/2

Im ersten Teil unserer kleinen Paneel-Serie hatten wir Sie in die Welt der Wand-/Deckenverkleidung eingeführt und Ihnen gezeigt, welche Vorteile Paneele haben, wie diese verlegt werden und wie sie überstrichen werden können. Im zweiten Teil möchten wir nun auf die...

Streichen ist nicht gleich Streichen – So verändern Sie die Wirkung eines Raumes

Wenn der Frühling Einzug hält, wünschen sich viele Menschen auch etwas Veränderung im Wohnbereich. Nicht selten wird der Frühjahrsputz dann zum Anlass genommen, die eigenen vier Wände aufzuhübschen. Bevor Sie aber voller Tatendrang zum Pinsel greifen und mit dem...

Nachhaltige Bodentrends: Diese Oberflächen sind die neuen Böden

Nachhaltigkeit. Kaum ein anderes Thema hat die Menschen in den letzten Jahren so sehr bewegt, wenn es um einen ökologisch verantwortungsvollen Umgang mit den uns zur Verfügung stehenden Ressourcen geht. Auch bei Bauprojekten und den damit im Zusammenhang stehenden...

Farbtrend für 2021 – Aqua

Im Wohnbereich gibt es einen ganz klaren Favoriten in den Farbtrends für 2021, der sich aus dem vergangenen Jahr hinüber gerettet hat: Aqua. Diese besondere Mischung aus Blau- und Grüntönen gilt als von der Natur inspiriert, als aufregend und doch gemütlich. Die Farbe...

Kreativtechnik Mondgestein – Mal was anderes!

Glättetechnik, verschiedenste Strukturfarben, Betonoptik und Rosteffekt - inzwischen gibt es eine bunte Palette der unterschiedlichsten Wandgestaltungen. Trotz oder gerade wegen der großen Vielfalt an Möglichkeiten steht der Wunsch nach Individualität immer mehr im...

Corona-Schutzmaßnahmen auf Baustellen – So bleibt die Branche am Leben

Kaum ein anderes Thema beherrscht Deutschland, Europa und die Welt derzeit so sehr, wie die sogenannte Corona-Pandemie. Niemand hätte im Frühjahr 2020 geahnt, welch drastische Einschränkungen des öffentlichen Lebens und auch der Grundrechte jedes einzelnen Bürgers...

So wappnen Sie Ihre Terrasse für den Winter

Bereits ein kurzer Blick aus dem Fenster lässt wissen: Der Sommer ist vorbei. Während im Garten noch die letzten Arbeiten zu verrichten sind, scheint die Terrasse angesichts der gesunkenen Temperaturen schon jetzt Winterschlaf zu halten. Aber Stopp! Bevor wir uns für...